Was ist Grafikdesign

Was ist Grafikdesign und weshalb ist es wichtig?

Der visuelle Auftritt eines Unternehmens erstreckt sich über die Verpackung Ihrer Produkte bis zu Ihrer Webseite. Auf allen Ebenen ist eine stimmige Präsentation wichtig, die im Idealfall auf einen Blick Ihre wichtigsten Firmenwerte kommuniziert. Ein erfahrener Partner, ein Grafikdesigner hilft Ihnen hierbei und unterstützt Sie mit einem einheitlichen Konzept beim Markenaufbau oder der Umsetzung eines Corporate Designs.

Grafikdesign: Visuelle Kommunikation mit individuellem Flair

Ob Sie wollen oder nicht, jedes Bild und jede Grafik kommuniziert mit dem Betrachter. Selbst wenn Sie sich wenig Gedanken über Ihr Firmenlogo oder die Farbwahl Ihrer Webseite machen, wecken diese unterbewusst Assoziationen bei jedem Betrachter. Das richtige Grafikdesign, heute primär als visuelle Kommunikation bezeichnet, nutzt diesen Effekt zu Ihrem Vorteil.

Ein Designer entwickelt für Sie ein Grafikdesign mit individuellem Ansatz, das zu Ihrem Unternehmen passt und sich auf allen Ebenen der Gestaltung wiederfinden lassen sollte. Hierzu gehören Farbwahl und Typografie, Schriftarten und natürlich Ihr Logo als Bildmarke. Verliert dieses mit den Jahren seinen modernen und aussagekräftigen Charakter, ist ein Re-Design der richtige Schritt.

Wie arbeitet ein Grafikdesigner?

Ein Designer mit professioneller Ausbildung begleitet Sie auf allen Ebenen von der Konzeption und Ideenfindung bis zur Gestaltung visueller Elemente Ihres Corporate Designs. Passend zur Zielgruppe denkt sich der Designer in den Charakter der Zielgruppe ein und zeigt, wie sich die Werte und Wünsche Ihres Unternehmens grafisch umsetzen lassen.

Neben einem umfassenden visuellen Auftritt erhalten Sie praktische Tipps, wie Ihre Zielgruppe tickt und weshalb bestimmte grafische Elemente wirken. Da sich die Zielgruppe strukturell über die Jahre hinweg verändert, sind Anpassungen im Grafikdesign zu empfehlen. Dies gilt von digitalen Elementen Ihrer Webseite genauso wie für Corporate-Artikel, vom Briefpapier bis zur Firmwear.

Welche Ausbildung wird für Grafikdesign benötigt?

Der Beruf des Grafikdesigners setzt ein Studium als Ausbildung voraus. Im Rahmen dieser Ausbildung wurde ein Schwerpunkt auf die visuelle Kommunikation gesetzt, die vor allem dem Produktdesign gegenübersteht. Ein Grafikdesigner kennt sich durch seine Ausbildung deshalb optimal in der Wirkung von Farben, Schriften, Typografie und mehr aus. Viele dieser Aspekte sind Laien in der Gestaltung nicht bewusst, weshalb durch Unwissenheit Fehler beim Markenaufbau begangen werden.

Aspekte wie Mediendesign und Kommunikationsdesign fließen in die moderne Ausbildung zum Grafikdesign ebenfalls ein. Ohnehin entwickelt sich jeder Designer stetig weiter, da sich Trends und grafische Vorlieben genauso entwickeln wie unsere Gesellschaft und somit potenzielle Zielgruppen für Produkte und Dienstleistungen. Ein stetiger Blick darauf, welches Design wirklich funktioniert und zum Start-up oder einem Traditionsunternehmen passt, ist deshalb ein Schlüssel zum beruflichen Erfolg.

Mit einem Grafikdesigner zum gezielten Markenaufbau

Wenn Sie mehr über die Wirkung von Farben, Typografie und Logogestaltung erfahren möchten, steht Ihnen gerne einer unserer Designer für ein unverbindliches Erstgespräch bereit. Die visuelle Kommunikation hat in Marketing und Werbung erheblich an Bedeutung gewonnen. Hier sollten Sie Ihrer direkten Konkurrenz nicht das Feld überlassen, die sich bereits für eine professionelle Gestaltung zur visuellen Kommunikation entschieden haben.

Jedes funktionierende Design ist einzigartig und erzeugt im Idealfall sofort einen hohen Wiedererkennungswert. Nehmen Sie Kontakt auf, um diese Effekte für den Erfolg Ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen. Wir sind Ihre Experten für Typografie, Logodesign und die Umsetzung visueller Medien!

Schnellkontakt, Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Grafikdesign