Klassische Printwerbung

Printwerbung: Druckartikel für Ihr klassisches Marketing

Im digi­ta­len Zeitalter spie­len sich die meis­ten Marketing-Kampagnen und ‑Aktionen online ab. Je nach Branche und Zielgruppe ist die klas­si­sche Printwerbung, wie Anzeigen in Zeitschriften, jedoch wei­ter­hin wich­tig, um Kunden und Interessenten zu errei­chen. Eine pro­fes­sio­nel­le Gestaltung von Broschüren, Flyern und ande­ren Druckartikeln ist hier­bei genau­so wich­tig wie ein stim­mi­ges Erscheinungsbild. Der MAKRO MEDIEN DIENST zeigt Ihnen ger­ne, in wel­chen Formaten sich Printwerbung für Ihr Unternehmen lohnt und in Ihre nächs­te Kampagne ein­ge­bun­den wer­den kann.

Was umfasst die klassische Printwerbung?

Mit welt­wei­ter Ausbreitung des Internets und den viel­fäl­ti­gen Maßnahmen im Online-Marketing haben vie­le Werbe-Experten immer wie­der das Ende der Printwerbung vor­her­ge­sagt. Diese Prophezeiung hat sich bis heu­te nicht bestä­tigt. Stattdessen sind gedruck­te Informations- und Werbeträger wie Flyer, Kataloge, Broschüren, Anzeigen oder Displays gefrag­ter denn je. Das hap­ti­sche Gefühl der Werbeträger und Ihr per­ma­nen­ter Charakter sind wich­ti­ge Vorteile, wäh­rend eine Webseite oder Werbeanzeige ein­fach weg­ge­klickt wird und aus dem Bewusstsein ver­schwin­det, bleibt Print in Erinnerung.

In der digi­ta­len Welt drin­gen unzäh­li­ge Informationen ein, vie­le sind flüch­tig und nach weni­gen Sekunden durch ande­re Online-Eindrücke ersetzt. Hier mit einem Print Artikel wie einem Flyer, einer Broschüre oder einem Werbeplakat zu über­zeu­gen, lässt Sie und Ihr Unternehmen dau­er­haft in Erinnerung blei­ben. Geben Sie Ihren Kunden und poten­zi­el­len Interessenten Verlässlichkeit und ein ver­trau­tes Gefühl, wie es nur bedruck­tes Papier seit vie­len Jahrhunderten bietet.

Für welche Zielgruppe ist Printwerbung attraktiv?

Printwerbung ist für jeden Personenkreis inter­es­sant, dem Sie per­sön­lich gegen­über­tre­ten oder auf pos­ta­li­schen Weg mit Werbung und Informationen aus­stat­ten möch­ten. Gerade im gewerb­li­chen Umfeld sind Broschüren, Zeitschriften und Kataloge gefragt, damit Ihre B2B-Kunden bin­nen Sekunden einen Blick auf Ihre Artikelnummern, Preise und wei­te­re Informationen wer­fen kön­nen. Überreichen Sie Ihren Geschäftskunden ver­läss­li­che und jeder­zeit ver­füg­ba­re Informationen, für die nie­mand zunächst sein Smartphone zücken und eine Website auf­ru­fen muss.

Tendenziell ist Printwerbung umso attrak­ti­ver, je älter Ihre Zielgruppe ist. Während die jün­ge­re Generation bevor­zugt Ihre Informationen aus dem Internet holt, ver­trau­en klas­si­sche Privat- und Geschäftskunden noch immer auf Print Werbeartikel. Beide Werbeformen ste­hen übri­gens nicht in Konkurrenz zuein­an­der. Viele Unternehmen erstel­len bei­spiels­wei­se Artikel für Ihre Printwerbung, um die­se spä­ter als PDF online auf Ihren Websites zu nutzen.

Online- und Printwerbung aufeinander abstimmen

Welche Werbeträger Sie online und off­line gestal­ten, eine ein­heit­li­che Linie in Aufbau und Design muss erkenn­bar sein. Der Betrachter eines Katalogs, einer Anzeige oder eines Flyers soll­te auf den ers­ten Blick den unver­kenn­ba­ren Charme Ihrer Marke und Ihres Unternehmens erken­nen. Wenn Sie aktu­ell mit einem pro­fes­sio­nel­len Webdesign arbei­ten, ist die­ses exakt an Ihre Printwerbung zu übernehmen.

Sie möch­ten mehr erfah­ren, wie Sie Online- und Offline-Werbung mit maxi­ma­lem Nutzen mit­ein­an­der ver­bin­den kön­nen? Nehmen Sie Kontakt auf und las­sen Sie sich vom MAKRO MEDIEN DIENST umfas­send zum Thema Printwerbung beraten!

Schnellkontakt, Wir beantworten Ihre Fragen rund um Werbung!